Apps und eBook

Smartphone-App „Droste to go“

Mit dem Framework jQuery Mobile habe ich eine Web-App für Literatur-Fans geschrieben: Droste to go führt zu Orten in Westfalen, die mit der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff in Verbindung stehen.

Was die App bietet:

Verzeichnis von Orten mit weiterführenden Informationen als Liste und Karte
Wegbeschreibung für die Anreise wahlweise mit dem Rad und dem Auto vom aktuellen Standort aus
Rad- und Wandertouren auf den Spuren der Annette von Droste-Hülshoff

Hier gibt es die Droste-App: www.nach100jahren.de/webapp

Einzelheiten zur Entstehungsgeschichte der App in meinem Blog.

Interaktives eBook

Der digitale Mikrokosmos rund um Annette von Droste-Hülshoff (haben Sie schon gemerkt, dass ich ein Faible für die Dichterin habe?) wäre nicht komplett ohne ein eBook. Fürs iPad habe ich die Briefgespräche der Schriftstellerin aus dem 19. Jahrhundert und Wissenswertes über ihr Leben und ihren Alltag zu einem interaktiven und multimedialen Leseerlebnis aufbereitet.


Bildarchiv Foto Marburg

Mehr zur Produktion des eBooks und einen Video-Trailer gibt es in meinem Blog. Das eBook selbst steht zum kostenlosen Download im iBook-Store bereit.

Tablet-App der Frankfurter Rundschau

Die iPad-Ausgabe der FR, an deren Erstellung ich mitwirke, wurde mit einem Hauptpreis beim European Newspaper Award ausgezeichnet und war für den Grimme Online Award nominiert. Jeden Tag bündeln wir hier die besten Geschichten zu einer Multimedia-Ausgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.